Zweiter Dresdener Cosplayball am 25.11.2017

Der DeDeCo e.V. freut sich, Euch den zweiten Dresdener Cosplayball zu präsentieren. Zusammen mit dem Ball- und Brauhaus Watzke gestalten wir einen Abend, der Euch lange in Erinnerung bleibt.

Wir haben für euch ein buntes Programm aus abwechslungsreicher Musik mit verschiedenen Tanzstilen zusammengestellt. Aufgelockert wird das ganz durch eine Bauchtänzerin der klassischen Wahl eines Prinzen, einer Prinzessin sowie eines Königspaares.

Der Ball findet statt im

Ball & Brauhaus Watzke
Kötschenbroder Straße 1
01139 Dresden

am 25.11.2017 von 18 bis 24 Uhr.

Bekannte Fotografen unserer Convention und Foto-Touren werden die Erinnerungen an diesen Ball in Pose und Tanz bildhaft verewigen.

Um in der exquisiten Atmosphäre des Ballhaus Watzke einen stilgerechten Cosplayball zu gewährleisten, wird die festliche Stimmung durch einige Regeln zur Bekleidung abgesichert, welche ihr unter der Kleiderordnung findet.

Wir freuen uns schon darauf, euch mit diesen Ball zu verzaubern.

Euer DeDeCo e.V.

Wer wir sind

Wir sind der DeDeCo e.V. aus Dresden. Wir, also der DeDeCo e.V., sind ein gemeinnütziger Verein zur Förderung Japanischer Jugendkultur und setzen uns für Veranstaltungen mit Anime- und Mangabezug in Dresden ein. So veranstalten wir einmal im Frühjahr eine große Convention mit über 3000 Besuchern. Somit sind wir also bestens vertraut, was die Organisation von größeren Veranstaltungen angeht. Unser Ziel ist es den Cosplayball zu einem weiteren großen Programmpunkt des DeDeCo e.V. werden zu lassen.

Allgemeine Infos:

  • Da in der unteren Etage des Ballhauses der reguläre Restaurantbetrieb läuft, denkt bitte daran, beim Verlassen des Saales eure Eintrittskarten dabei zu haben.
  • Bitte beachtet weiterhin, dass im Ballsaal keine mitgebrachten Spesen und Getränke verzehrt werden dürfen. Kleine Snacks und alkoholfreie Getränke können aber am durch das Ball- und Brauhaus Watzke betreuten Thresen käuflich erworben werden.
  • Da der Cosplayball eine Veranstaltung des DeDeCo e.V. ist und auch Jugendliche unter 18 Jahren an der Veranstaltung teilnehmen, herrscht ein komplettes Alkoholverbot im Ballsaal auf dem angrenzenden Balkon.
  • In den Toilettenräumen dürfen keine Haare gefärbt oder Perücken verschnitten werden.
  • Rauchen ist nur auf dem ausgeschrieben Areal auf dem Balkon und vor dem Veranstaltungshaus möglich.
  • Sichtbar alkoholisierte Menschen werden von der Veranstaltung ausgeschlossen.